Menschen­kenntnis mit Daten und Fakten ergänzen

Viele der nach Europa geflüchteten Menschen besitzen keinen Nachweis über formale Bildungs- und Berufsabschlüsse. Die Erhebung der beruflichen Qualifikationen basiert daher meist auf Selbstauskünften.

Für Betriebe, Jobcenter und Arbeitsagenturen ist diese Informationsbasis unzureichend, um Geflüchtete einzustellen oder sie beruflich zu beraten.

Wir helfen mit Kompetenztests speziell für Geflüchtete, anhand derer sich Stärken, Interessen, Fähigkeiten und Eigenschaften ablesen lassen. Entwickelt vom führenden Anbieter für personalpsychologische Testverfahren HR Diagnostics. Damit erhalten Behörden und Kommunen eine solide Basis für die weitere Berufsberatung und -vermittlung um Geflüchtete gezielter in den Arbeitsmarkt integrieren zu können.

Vorteile für Behörden und Unternehmen

  • Misst berufsbezogene Kompetenzen
    objektiv, zuverlässig und kulturfair
  • Matcht individuelle Talente
    mit den Anforderungen des Arbeitsmarktes und konkreter Stellenangebote
  • Schafft direkt nutzbare Ergebnisse
    für Berufsberatung und Bildungsberatung

Ablauf der Kompetenzanalyse

Durchführung einer Kompetenzanalyse

Die Analyse ist in weiten Teilen sprachfrei und in den anderen Teilen wahlweise z.B. auf Arabisch, Englisch, Persisch (Farsi), Französisch und Deutsch zu bearbeiten. So können Talente von Menschen ermittelt werden, die weder unsere Sprache sprechen, noch über formale Bildungsnachweise verfügen.

  • Dauer: Ca. 2 Stunden
  • Messbereiche: Kognitive Fähigkeiten, Persönlichkeit, berufliche Interessen und Sprachkompetenz Deutsch

Wir stellen die gesamte Infrastruktur zur Verfügung. Die Durchführung der Kompetenztests, die Interpretation der Ergebnisse sowie ein Feedbackgespräch mit den Geflüchteten erfolgt durch uns in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Behörde, bzw. der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.

Abschließender Ergebnisbericht

Eignungsdiagnostik
Auszug aus der Ergebnisliste © HR Diagnostics
Jobradar
Jobradar zeigt die Eignung der Jobs für die Person © HR Diagnostics

Die Kompetenzanalyse schafft ein objektives Bild der individuellen Stärken und Interessen der Teilnehmer und gleicht diese direkt mit den Anforderungen von Berufsgruppen und Ausbildungsgängen des Arbeitsmarkts ab.

  • Beim Berufsprofiling wird anhand einer detaillierten Diagnose der Kompetenzen und Interessen ein Personenprofil erstellt und mit Berufsprofilen abgeglichen, um den passenden Job für die jeweilige Person zu finden.
  • Beim Jobmatching wird anhand von definierten Anforderungen einer zu besetzenden Stelle nach passenden Bewerbern gesucht.

Der Ergebnisbericht umfasst neben konkreten Berufsempfehlungen auch Rückmeldungen zu allen erfassten Dimensionen. Die Testergebnisse bilden die Grundlage für eine individuelle Berufsberatung und die Vermittlung in Ausbildung, Qualifizierung oder Beschäftigung.

Die Kompetenz-Analyse lässt Firmen und Flüchtlinge leichter zueinander finden. Eine objektive Einstufung der Leistungsfähigkeit eines Bewerbers ist Grundvoraussetzung für jeden Arbeitgeber.

Tobias Thalhammer
Kreisrat, Landkreis München

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie eine Frage oder möchten mehr darüber erfahren, wie wir Ihnen bei der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt helfen können?

Sprechen Sie uns an